Testberichte: Was sind die Qualitätskriterien für effiziente Massage- und Relaxsessel?

Testberichte: Was sind die Qualitätskriterien für effiziente Massage- und Relaxsessel?So gut wie jeder musste in seinem Leben wohl bereits mindestens einmal die Erfahrung machen, dass Rückenleiden das eigene Wohlbefinden erheblich mindern können. Gerade nach einem harten Arbeitstag fühlt sich der Körper schlapp und ermüdet an und die meisten wünschen sich in dieser Situation eine wohltuende und schmerzlindernde Massage. Doch leider ist eine Massage nicht gerade günstig und daher ist es schwierig, jeden Tag einen Masseur aufzusuchen, der einen von muskulären Verspannungen befreit. Eine passende Alternative zur Menschenhand sind hier jedoch die Massagesessel namhafter Hersteller. Diese entspannen meist den gesamten Körper und sorgen für eine gute muskuläre Gesundheit.

Worauf beim Kauf von Massagesessel geachtet werden sollte

Beim Kauf eines Relax- oder Massagesessels sollte der Kunde stets einiges beachten. Selbstverständlich soll sich ein Massagesessel der eigenen Körperform anpassen und nicht allzu steif sein. Daher gilt vor dem Kauf: ordentliches Probesitzen. Am besten wird der Sessel direkt vor Ort über mindestens 30 Minuten ausprobiert. Nur so lässt sich bestimmen, ob sich der Sessel für einen permanenten Gebrauch eignet.

Die qualitativ hochwertigen Massage- und Relaxsessel sorgen dafür, dass die sitzende Person vor Beginn der Massage gescannt wird, sodass sich das Wellnessprogramm dem Körper anpassen kann. Sollten mehrere Personen das Gerät nutzen wollen, sollte dieses über eine integrierte Speicherfunktion verfügen.

Diesbezüglich ist auch eine adäquate Polsterung wichtig. Bei den Herstellerangaben sollte unbedingt auf eine medizinisch korrekte Polsterung geachtet werden. Sollten sich keine Angaben finden, so muss in jedem Fall das Verkäufergespräch gesucht werden. An die Polsterung eines Massage- und Relaxsessels werden nämlich gesonderte und erhöhte Anforderungen gestellt.

Auch die Massagetechnik ist wichtiger, als es zunächst den Anschein machen kann. Sinnloses Rumdrücken ist nicht nur zwecklos, sondern kann unter Umständen auch zu ernsthaften Verletzungen führen. Die klassischen Massagetechniken, wie die japanischen oder chinesischen, sollten daher durch das Massagegerät gewährleistet werden können.

Weiterhin sollte auf die Einstellungsfunktion für die Intensität der Massage Acht gegeben werden. Deutlich ersichtlich ist es, dass ein robust gebauter Mann eine intensivere Behandlung benötigt als eine zierliche Frau. Hinweise auf geeignete Massagesessel lassen sich bereits durch unabhängige Testverfahren einsehen. Nur wenn ein Relaxsessel vorab geprüft worden ist, kann eine medizinisch korrekte Funktionsweise auch gewährleistet werden.

 

Testbericht zu dem Video-on-Demand-Portal Watchever

Testbericht zu dem Video-on-Demand-Portal WatcheverSeit Anfang Januar 2013 gibt es einen neuen Streaming-Dienst, der von Vivendi an den Start gebracht wurde. Watchever kostet mit knapp neun Euro weniger als die meisten Vergleichsangebote und was das Video-on-Demand-Portal zu bieten hat, wollen wir hier aufzeigen.

30 Tage kostenlos

Wer sich für Watchever interessiert, kann den Service 30 Tage lang kostenlos testen. Danach gibt es zwei Monate zum Preis von einem und erst dann greift die monatliche Flat mit 8,99.- Euro. Das Angebot ist jederzeit kündbar und somit gibt es keine langen Laufzeiten oder Knebelverträge. Dafür gibt es eine Flatrate mit unbegrenztem Zugriff und der neue Offline-Modus könnte durchaus interessant werden. Allerdings verlangt Watchever schon bei der Registrierung für die kostenlose Testphase alle privaten Daten und das bemängelt nicht nur die Stiftung Warentest.

Der Offline-Modus

Bei Watchever können fünf Filme auf ein mobiles Endgerät geladen werden und sie stehen später dann im Offline-Modus zur Verfügung. Mit diesem Service bringt das Portal eine interessante Möglichkeit ins Spiel, denn so kann man sich die Zeit auf Reisen auch vertreiben, wenn keine Internetverbindung aufgebaut werden kann. Hier wird unter anderem detailliert erklärt, wie der Offline-Modus funktioniert. Leider sind die originalen Tonspuren im Offline-Modus nicht verfügbar und auch das wird häufig als Kritikpunkt genannt.

Die Auswahl

Bei der Auswahl merkt man deutlich, dass Watchever noch in den Kinderschuhen steckt. Tester, die für Stiftung Warentest nach 100 Filmen suchen sollten, wurden nur 16 mal fündig und das obwohl auch Klassiker wie Matrix auf der Liste standen. Die Auswahl bei den Serien ist deutlich besser und von den aktuellen Serien sind immerhin 40 Prozent auf dem Portal zu finden.

Fazit:

Watchever ist noch kein Konkurrent für die “Großen”, denn es fehlt noch an Material. Die Grundzüge des Portals bieten aber gute Voraussetzungen und so könnte es durchaus sein, dass der Video-on-Demand-Bereich in einigen Monaten kräftig durcheinander gewirbelt wird, weil der neue Anbieter Watchever seine Videothek stetig erweitert und damit eine echte Alternative bietet.

Bildquelle: rmxdub; flickr

Was muss eine Hotelsoftware leisten?

Was muss eine Hotelsoftware leisten?In jedem Hotel sollte auch die Sicherheit der vertraulichen Daten oberste Priorität haben. In der hoteleigenen Software finden sich Adressen, Kreditkartennummern und Namen, die absolut vertraulich behandelt werden müssen, da es bei fremden Zugriffen hier zu erheblichen Schäden kommen kann. Dabei ist man vor allem auf die Sicherheit der Software angewiesen, die Hackern jeden Zutritt verweigern muss. Ein nicht immer leichtes Unterfangen, wie sich immer wieder zeigt.

In der Regel muss es in jedem Hotel zu jeder Tages- und Nachtzeit schnell gehen – der Kunde ist schließlich König und hat Besseres zu tun, als am Telefon oder beim Check-in aufgrund einer langen Bearbeitungszeit zu warten. Eine gute Hotelsoftware muss daher ebenfalls immer schnell und zuverlässig funktionieren. Außerdem muss sie von jedem unkompliziert und problemlos zu bedienen sein – auch neue Mitarbeiter müssen sich umgehend mit ihr vertraut machen können, ohne eine lange Eingewöhnungsphase einzufordern. Die Software sollte zudem funktional, praxisnah und auch benutzerfreundlich sein.

In Zeiten des Internets sollte es weltweit möglich sein, sofort und unkompliziert das gewünschte Hotel zu buchen. Auch Informationen müssen immer für jeden zur Verfügung stehen, schließlich bucht niemand ein Hotel, über das er keine Informationen findet. Eine eigene Homepage ist daher unumgänglich.

Die Benutzersysteme in Hotels

Das Benutzersystem, auf das alle Mitarbeiter des Hotels zugreifen müssen, sollte schnell sein und auch keine langen Ladezeiten benötigen. Der Belegungsplan der Gäste muss immer funktionieren, um Doppelbelegungen zu vermeiden. Außerdem sollte es möglich sein, Wünsche von jedem Gast separat festzuhalten, um stets einen noch besseren Service zu garantieren. Auch An- und Abreiselisten sollten heutzutage online geführt werden können.

Um sich besser an seine Stammkunden zu erinnern, muss es zudem die Möglichkeit geben, Visitenkarten der Gäste in das System einzuspeisen.

Hotelsoftware für das Online-Banking und Rechnungsstellung

Auch das Online-Banking ist für jedes Hotel unumgänglich. Eine gute Verknüpfung ist daher ein Muss. Auch Rechnungen sollen leicht und schnell erstellt werden können. Und da moderne und klar strukturierte Abläufe in der Regel ebenfalls selbstverständlich sind, sollte auch ein technischer Support zu jeder Zeit rasch verfügbar sein. Kurz: Eine gute Software soll Probleme abnehmen und keine machen. Sie muss einen klaren Überblick verschaffen und sollte strukturiert und einfach bedienbar sein.

Die Hotelsoftware von HS/3 beispielsweise bietet all diese Funktionen in einem System und kann Hotelunternehmen durchaus empfohlen werden.

Bildquelle: pixabay.com

Lizenz: CC0

Testberichte zum elektronischen Schichtbuch

Testberichte zum elektronischen SchichtbuchIn einem Unternehmen hängt vieles davon ab, dass alle erdenklichen Abläufe gut strukturiert und alle Prozesse gut organisiert werden. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn in diesem Betrieb in verschiedenen Schichten gearbeitet wird. Wechselt die Schicht und somit auch die Mitarbeiter, dann müssen diese über alle Eventualitäten und aktuellen Ereignisse informiert werden. In früheren Zeiten war es vielfach so, dass dafür eine Besprechung abgehalten oder ein handschriftlich geführtes Schichtbuch an die neuen Mitarbeiter weitergegeben wurden. Durch diese Verfahrensweise ist jedoch nicht ein Höchstmaß an Sicherheit zu erreichen. Besser wäre es, wenn der ganze Betrieb, alle Vorgesetzten und sämtliche Abteilungen über die Vorkommnisse und eventuellen Änderungen in einer Schicht informiert werden würden. Dies ist mit dem elektronischen Schichtsystem problemlos möglich. Dabei handelt es sich um eine webbasierte Anwendung, die komfortabel zu bedienen ist. In vorgefertigte Felder kann der Schichtarbeiter eintragen, was seine nachfolgenden Mitarbeiter und andere Abteilungen des Unternehmens unbedingt wissen sollten, um ihre Arbeit ordnungsgemäß durchführen zu können.

Sich online informieren

Im Internet wird das elektronische Schichtsystem, welches übrigens von einem deutschen IT-Unternehmen entwickelt wurde, ausführlich vorgestellt. Hier kann sich der Interessent auch Testberichte durchlesen, die über Funktionsweise und Erfahrungen anderer Schichtbetriebe mit der intelligenten Software berichten. Das Hauptziel des elektronischen Schichtbuches ist es, verschiedene Teams und Abteilungen zu jeder Zeit miteinander zu verbinden. Alle prozessrelevanten Informationen in einem Unternehmen lassen sich mit dem elektronischen Schichtsystem zeitnah und einfach kommunizieren. In sämtlichen Abteilungen des Schichtbetriebes können dank des elektronischen Schichtsystems Entscheidungen nunmehr zügiger getroffen werden und dadurch wiederum lässt sich auch der unternehmerische Erfolg merklich steigern. Ebenfalls hilft die Software dem Unternehmen dabei, seine Arbeitsabläufe weiter zu optimieren. Da sich die Bedienung des Tools denkbar einfach gestaltet, ist jeder Mitarbeiter schnell eingearbeitet und weiß mit dem Programm umzugehen. Zusammengefasst lässt sich somit sagen, dass das elektronische Schichtbuch eine Unterstützung in jedem Unternehmen ist, welches Wert auf optimierte Prozesse und Teamfähigkeit legt.

Testberichte zum Umzug: umziehen will gekonnt sein

Testberichte zum Umzug: umziehen will gekonnt seinEs gibt immer wieder Gründe, aus denen ein Tapetenwechsel notwendig sein kann. Das kann ein Jobwechsel genauso sein wie eine Trennung oder eine neue Liebe. In den meisten Fällen ist ein Umzug mit viel Stress und Ärger verbunden. Eine neue Wohnung muss gefunden werden, Behördengänge sind zu erledigen und der Umzug muss organisiert werden. Sehr hilfreich können dabei Testberichte aus dem Internet sein. In diesen Testberichten werden Umzugsfirmen und ihre Serviceleistungen regelmäßig bewertet. Nicht nur unabhängige Tester überprüfen die Umzugsfirmen, sondern auch Kunden teilen ihre Erfahrungen bereitwillig mit anderen. Wer nach einem geeigneten Umzugsunternehmen sucht, sollte sich die Mühe machen und ein wenig recherchieren.

Eine gute und bezahlbare Wohnung

Vor allem in Großstädten wird es immer schwieriger, eine Wohnung zu finden, die gleichzeitig gut und auch bezahlbar ist. Testberichte können zeigen, auf was es ankommt, und damit die Wohnungssuche ein wenig erleichtern. Wer eine Wohnung sucht, sollte nicht bis zum letzten Moment damit warten. Je länger der Termin für die Suche hinausgeschoben wird, desto mehr Kompromisse müssen am Ende eingegangen werden. Ganz wichtig ist auch das Umfeld der Wohnung. Checken Sie im Vorfeld die Region ab, denn sie entscheidet darüber, ob Sie sich in Ihrer neuen Wohnung oder in Ihrem Haus wirklich wohlfühlen können.

Die Wohnung gezielt aussuchen

Wer umziehen will, sollte sich im Vorfeld genaue Gedanken um sein neues Zuhause machen. Wichtig ist zum Beispiel, wie groß die neue Wohnung sein soll. Aber auch die Lage und das finanzielle Budget spielen eine große Rolle, um die Angebote nach persönlichen Erfordernissen einzugrenzen. Wer sich diesen Rahmen nicht stellt, tut sich mit der Suche sehr schwer. Mindestens genauso wichtig wie die passende Wohnung ist auch die Infrastruktur der neuen Umgebung. Wenn Kinder mit umziehen sollen, dann ist es wichtig, dass Kindergarten und Schule in der Nähe sind. Aber auch Einkaufsmöglichkeiten und Spielplätze sind wichtige Kriterien, wenn es um die passende Wohnung geht.

Bildquelle: historisches museum frankfurt; flickr

Hintergrundwissen zum Samsung Galaxy s4 – das kann es leisten

Hintergrundwissen zum Samsung Galaxy s4 – das kann es leistenSmartphone-Besitzer freuen sich schon jetzt auf das neue Gerät des Herstellers Samsung. Wie in einigen Onlineplattformen zu lesen ist, soll das Galaxy s4 noch in diesem Jahr auf den Markt gebracht werden. Bislang schweigt sich der Hersteller selbst jedoch noch über das neue Smartphone aus.

Nur einige Gerüchte und Spekulationen wurden bereits veröffentlicht. Demnach soll das Samsung Galaxy s4 ein technisch hochwertiges Gerät werden, welches mehr als nur konkurrenzfähig ist. Das neue Samsung Smartphone wird vermutlich mit einem sogenannten Achtkernprozessor ausgestattet sein. Trifft dies zu, dann ist das Galaxy s4 eines der leistungsstärksten Geräte, die auf den Markt derzeit erhältlich sein werden. Auch das Display verspricht wohl viel Komfort für den Nutzer. Im Internet wird angegeben, dass das Gerät mit einem 5-Zoll-Touchscreen ausgestattet ist.

Eine koreanische Webseite hat ebenfalls kürzlich neue Informationen über das neue Superphone hervorgebracht. Das Internetportal gibt an, dass sich das s4 von Samsung vom Design her stark an der Vorgängerversion, dem Samsung Galaxy s3, orientiert.

Weitere Details im Überblick

Die Gerüchte aus Korea sagen weiter, dass das Gerät über einen Home-Button verfügen soll. Die Bedienung erfolgt beim Galaxy s4 ausschließlich via Fingerdruck, d. h., auf einen Stylus, einen speziellen Schreibstift zur Bedienung, muss der Nutzer hier zukünftig wohl verzichten. Im Internet sind sogar bereits erste Fotos aufgetaucht, die angeblich mit dem Gerät aufgenommen wurden. Die Bildqualität soll beeindruckend und die Auflösung hoch sein. Wer also einen gesteigerten Wert auf eine hohe Bildauflösung legt, der sollte sich das Samsung Galaxy S4 anschauen.

Ab wann dies jedoch möglich sein wird, ist bislang noch unbekannt. Ein Insider hat im Internet weitere Spekulation über den Vorstellungstermin des Smartphones preisgegeben. Demnach soll es am 15. März soweit sein, wo das Galaxy s4 der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Andere Experten gehen davon aus, dass das Smartphone Anfang April in Osteuropa auf den Markt gebracht werden soll. Eine Veröffentlichung ist in Deutschland aller Wahrscheinlichkeit nach für Ende April denkbar.

Bildquelle: Urheber: Rameshng; CC

Mit diesen Tipps finden Sie garantiert das richtige Smartphone

Die neue Smartphones ersetzen gleich mehrere Geräte und wer fürs Navigieren, Fotografieren, Surfen und Telefonieren nur noch ein Gerät nutzen will, findet garantiert das richtige Modell. Welches der vielen Angebote aber am besten passt, ist oft nicht nur eine Frage des Geldbeutels, sondern auch eine Frage der Nutzungsgewohnheiten.

Handlich & multifunktional muss es sein

Viele Smartphones sind sehr dünn und klein, was natürlich ihr Gewicht positiv beeinflusst, doch wer viel damit arbeiten will, sollte auf eine Größe achten, die den eigenen Fingern gerecht wird. Zu kleine Displays liefern Tastaturen im Miniformat, die sich mit großen Händen nur schwer richtig treffen lassen und dann ist die Freude am neuen Smartphone schnell dahin. Ein Test wie das Wunschgerät in der Hand liegt und sich bedienen lässt, ist also unerlässlich und bei Preisen um die 500.- Euro sollte der Gang zum Fachhändler für diesen Test kein Problem sein. Einige Geräte werden schon bei diesem Test durchfallen und was übrig bleibt, wird dann auf Herz und Nieren getestet. Wer gern fotografiert, braucht eine schnelle gute Kamera, die auch bei schlechten Bedingungen gute Schnappschüsse liefert und wer viele unterschiedliche Apps nutzt, sollte auf ausreichend Speicherplatz Wert legen. Soll das Smartphone täglich viel unterwegs genutzt werden, müssen gute Batterien verbaut sein, die annehmbare Laufzeiten bringen. Sechs bis acht Stunden sollte das Gerät in jedem Fall aktiv genutzt aushalten und im Standby-Modus müssen mehrere Tage gewährleistet sein. Verbraucher, die ihr optimales Smartphone finden wollen, können sich auch online nach Bewertungen und Meinungen anderer Kunden umsehen. Oft finden die Verbraucher Probleme und Unzulänglichkeiten, die professionellen Testern nicht aufgefallen sind und wenn in Bereichen Probleme entstehen, die häufig genutzt werden, ist ein Versagen im Alltag mehr als bedauerlich. Wird der Musikgenuss per Smartphone häufig genutzt, muss das Gerät dazu gut ausgestattet sein, denn oft vernachlässigen die Anbieter diesen Bereich noch zu sehr und das schmälert den Hörgenuss spürbar.

Bildquelle: Illythr; CC

Welche Druckerpatronen eignen sich für welchen Zweck?

Welche Druckerpatronen eignen sich für welchen Zweck?Die auf dem Markt erhältlichen Druckerpatronen sind mittlerweile genauso vielfältig, wie die Geräte selbst. Doch nicht jede Patrone eignet sich für jeden Bedarf respektive für jeden Drucker. Dem User stehen immer zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Zum einen gibt es die Variante, auf die originalen Patronen des jeweiligen Herstellers zurückzugreifen. Diese Option wird auch häufig empfohlen, um keine Einbußen bei der Qualität der Druck-Erzeugnisse hinnehmen zu müssen. Die originalen Patronen eines Herstellers sind jedoch mitunter mit höheren Kosten verbunden. Wer Investitionskosten sparen möchte, der kann daher stets auch auf Druckerpatronen von Fremdanbietern zurückgreifen. Inwieweit diese sich negativ auf die Qualität der Druckergebnisse auswirken, ist nicht zweifelsfrei belegt. Die diesbezüglichen Meinungen gehen noch immer weit auseinander, obwohl es die No-Name Produkte bereits seit vielen Jahren im Handel zu kaufen gibt. Zahlreiche Experten verweisen darauf, dass eine Patrone eines Drittanbieters genauso funktionsstark ist, wie ein originales Produkt. Andere hingegen raten dringend davon ab.

Auf den Druckbedarf achten

Weiterhin ist es auf der Suche nach dem richtigen Druckerzubehör von zentraler Bedeutung, den eigenen Druckbedarf im Blick zu haben. So gibt es Patronen, die speziell auf einen hohen Druckbedarf ausgerichtet sind. Diese drucken viele Seiten innerhalb einer Minute und sind äußerst effizient. Dann ist es wichtig sich zu fragen, was mit den Patronen ausgedruckt werden soll. Werden mit einem Drucker der Firma Lexmark beispielsweise nur Schriftstücke ausgedruckt, kann jeder Lexmark Tintenpatronen günstig online erwerben, indem die Lexmark Patronen in einem Preisvergleich ermittelt werden. Geht es vorrangig darum, Grafiken und Bilder auszudrucken, dann sollte auf die Qualität der Patronen geachtet werden. Farben und Kontraste sollten nicht nur brillant sein, sondern auch klar und deutlich erkennbar. Auf der Verpackung der Druckerpatronen sind zudem des Öfteren Hinweise zu lesen, für welchen Druckbedarf und für welche Art von Druck-Erzeugnissen sich das Produkt am besten eignet. Diese Hinweise sollten nicht nur gelesen, sondern auch beachtet werden, um am Ende ein Produkt zu finden, welches zu den eigenen Bedürfnissen passt. Wer den Informationen auf der Verpackung nicht vertraut, sollte sich vor dem Kauf von einem kompetenten Fachmann beraten lassen.

Bildquelle: Ebayralle; flickr

Freiheit fürs iPhone – so gelingen Jailbreak und Unlock

Freiheit fürs iPhone – so gelingen Jailbreak und UnlockDas iPhone hat sich binnen weniger Jahre auf der Beliebtheitsskala nach obenb gekämpft. Wer ein iPhone hat, der möchte auch alles, was in der virtuellen Welt geboten wird, nutzen. Doch nicht immer sind diese Tools umsonst zu bekommen, es sei denn, das iPhone wird einem Jailbreak und einem Unlock unterzogen. Doch so einfach, wie es zu Beginn klingt, ist es dann doch wieder nicht, denn Angesichts der zahlreichen iOS-Versionen, die es derzeit schon auf dem Markt gibt, kann sehr rasch die Übersicht verloren werden.

Wozu Jailbreak und Unlock?

Wer sein iPhone immer mit den neuesten Programmen füttern möchte, aber dafür nicht den eigenen Geldbeutel belasten möchte, der wird sich über Kurz oder Lang dann doch für einen Jailbreak entscheiden müssen. Der iPhone Unlock ist einfach unvermeidbar, wenn sich dem Druck, der von den Netzbetreibern ausgeübt wird, nicht mehr ausgesetzt werden möchte.

Für jede Generation des iPhones und jede iOS-Version gibt es bereits die passende Software. Es muss nur noch im Internet danach gesucht werden und mit wenigen Handgriffen können nun all die Programme auf das iPhone geladen werden, ohne dass es eine Zensur des Betreibers gibt. Meist gibt es die Software für das iPhone sowohl für MAC als auch für Windows. Bevor aber wirklich in die neue Welt der Möglichkeiten eingetaucht werden kann, sollte immer im Vorfeld abgeklärt werden, um welches Modell es sich beim eigenen iPhone wirklich handelt, und welche iOS-Version darauf zu finden ist. Wer das nicht macht, kann sehr rasch sein blaues Wunder erleben.

Der Jailbreak und der Unlock sind zwar einfach zu handhaben und zu installieren, wer sich aber nicht ganz sicher ist, der sollte sich dann doch Hilfe zu Rate ziehen. Lieber einmal mehr fragen, als ein iPhone zu besitzen, mit dem dann nichts mehr anzufangen ist. Aber Fragen kostet ja bekannterweise nichts.

Checkliste: so wird die E-Mail-Kampagne der volle Erfolg

Checkliste: so wird die E-Mail-Kampagne der volle ErfolgZur Gewinnung von Neukunden sind E-Mails ein wirksames Instrument. Während Newsletter eher auf die bestehenden Kunden abzielen, kann mit einer E-Mail-Kampagne die Zielgruppe optimal erreicht werden. Doch ganz so einfach, wie es sich anhört, ist es nicht. Damit die E-Mail-Kampagne auch erfolgreich wird, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Am besten ist es, man überlässt die Planung solch einer Kampagne Online Marketing Agenturen wie Supercomm.

Fragen und Antworten zu E-Mail-Werbung

Als Erstes sollte man sich fragen, ob die Zielgruppe überhaupt über E-Mail-Werbung erreicht werden kann. Die Werbung per E-Mail funktioniert zur Neukundengewinnung umso besser, je breiter die Zielgruppe gestreut ist. Das liegt einfach an den Adressdaten und ihren Selektionsmerkmalen. In der Regel kennt man die demografischen Merkmale wie Alter und Geschlecht oder auch Postleitzahl, dazu kommen Merkmale wie Interessengebiete, seien es Reisen, Games oder Finanzen. Will man eine sehr eng gefasste Zielgruppe erreichen, die nur bestimmte Merkmale aufweisen soll, wird die Selektion sehr schwierig. Damit sich ein potenzieller Interessent auch gut aufgehoben fühlt, ist eine Landing-Page sehr wichtig. Klickt der Empfänger der Mail nämlich auf das Mailing, dann ist die erste Hürde bereits genommen. Nun muss der Empfänger weiter an die Hand genommen und auf eine entsprechende Landing-Page geführt werden. Diese sollte natürlich thematisch exakt passen. Bedenken sollte man bei einer E-Mail-Werbung, dass diese unaufgefordert im E-Mail-Briefkasten des Empfängers landet. Damit sie Interesse weckt, muss sie eine interessante Dienstleistung oder ein Produkt bieten, das den Empfänger interessiert. Erhöht wird der Kaufanreiz durch Gutscheine und Rabatte. Um die E-Mail-Werbung richtig planen zu können, ist es wichtig, dass das Unternehmen weiß, wie viel ein Neukunde kosten darf, Stichwort: Customer-Lifetime-Value. Zu guter Letzt, und auf keinen Fall zu vernachlässigen, ist der Punkt der Empfängeradressen. Denn mit der Qualität dieser steht und fällt die Kampagne. Deshalb sollte jeder, der eine E-Mail-Kampagne starten will, besonderes Augenmerk auf die Auswahl der E-Mail-Marketing-Agentur legen.