Schlagwort-Archiv: Hardware

Kühlung im Computer häufig zu laut

In vielen Haushalten ist der Computer zu einem Allround-Gerät geworden. Es ist gleichzeitig ein Spielgerät, ein Informationsportal, eine Medienzentrale sowie eine Stereo-Anlage. Oft steht der Computer im Wohnzimmer und läuft nicht selten den ganzen Tag. Für viele stellt das trotz der Stromkosten kein Problem dar. Nervig ist jedoch die Kühlung, welche in einigen Computern sehr laut werden kann.

Wen die Kühlung seines PCs stört, der hat mehrere Optionen. Welche gewählt wird, ist aber auch abhängig von der Situation. Eine sehr wichtige Frage ist, ob der Computer schon immer so laut gewesen ist oder erst über die Jahre geworden ist. Trifft der zuletzt genannte Fakt zu, dann sollte noch nicht über teure Neuanschaffungen nachgedacht werden. Viele Menschen besitzen einen leistungsstarken Computer, denken jedoch nicht daran, dass auch das modernste Gerät etwas Pflege nötig hat. Sind am Computer-Gehäuse, vor den Lüftern, die für die Frischluft sorgen, keine speziellen Staubfilter montiert, dann sollte der PC gelegentlich von Innen ausgesaugt werden. Andernfalls setzen sich Staubballen an den Komponenten und Lüftern fest. Staub ist ein hervorragendes Isolationsmittel, weshalb die Wärme nicht abgeleitet werden kann. Dadurch steigt die Temperatur der Hardware und der Computer regelt automatisch die Lüfter höher.

Weiterlesen →

Produkte Marke Eigenbau

Im Laufe des 20. Jahrhunderts wurden die ersten Computer entwickelt, sie besaßen horrende Größen und es war unmöglich, die ersten Modelle auch an den privaten Nutzer zu vertreiben. Doch es dauerte nicht lange, bis der erste Personal Computer (PC) veröffentlicht wurde und eine neue Branche ins Leben rief.

Als die ersten PCs verkauft wurden, wurde das Interesse von zahlreichen Elektro-Konzernen geweckt. Sie arbeiteten sich in die Materie ein und entwickelten eigene Komponenten und Computer. Diese Entwicklungsschritte sorgten dafür, dass die privaten Nutzer nicht länger darauf angewiesen waren, fertige Computer zu kaufen. Es wurde ihnen ermöglicht, die Komponenten einzeln zu erwerben und selbstständig zusammenzustecken. Anfangs waren dafür noch gewisse Kenntnisse nötig, im Laufe der Zeit wurden die Komponenten immer leistungsfähiger und die Technik immer einfacher zu bedienen. Dadurch kann sich heutzutage fast jeder einen Computer im Eigenbau erschaffen. Gekauft werden lediglich die Komponenten, der Zusammenbau erfolgt durch den Anwender.

Weiterlesen →

Bildschirme & Peripherie

Der Trend zur Gigantomanie bei Bildschirmen im Computer- und TV-Bereich ist unübersehbar.Während jedoch die Monitore immer größer werden, bald durch die Entwicklung videoempfindlicher Folien, die sich wie Tapeten behandeln lassen, bis dato unvorstellbare Formen und Dimensionen annehmen werden, geht der Trend bei anderen Geräten der Peripherie eher zum Minimalismus. Drucker und Scanner finden in brillenetuigroßen Ummantelungen Platz, Kameras sind nicht mehr größer als ein Stecknadelkopf, Mikrophone nicht minder. Computertechnologie, die in alten Zeiten ganze Säle gefüllt hat, passt heute in eine Workstation, die nicht größer als ein herkömmlicher Schuhkarton ist.

Weiterlesen →

User-Meinungen über PC-Systeme

Dem einen oder anderen System den Vorzug zu geben, das liegt immer an der Verwendungsweise des Computers. Grundlegend könnte man auch sagen, es gäbe keine andersartigen Systeme, denn letzten Endes gehorcht der Computer einer binären Logik – und die ist nun einmal auf zwei Ladezustände begrenzt.

Die grundlegende Technologie ist also bei allen Systemen in etwa dieselbe. Nichtsdestotrotz ist der User heute mit einer derart unübersehbaren Vielfalt von Computeranwendungen konfrontiert, dass ein allgemeingültiges Urteil zu fällen, eigentlich nicht möglich ist. Wo hört Computertechnik auf, wo beginnt sie? Ist der Chip im Toaster oder in der Kaffeemaschine bereits ein Computer? Technisch gesehen stimmt das durchaus. Deutlicher wird die Sache, wenn es sich um Mediaanwendungen handelt. Ganz egal ob Smartphone, UMTS-Handy, Netbook, I-Pad oder Nintendo-Game – ganz klar, hier ist unzweifelhaft Computertechnologie zugange.

Weiterlesen →