Schlagwort-Archiv: Software

Apple-Software sicherer als Microsoft-Software

Apple und Microsoft sind zwei Industriegiganten, die weltweiten Bekanntheitsgrad erreicht haben, beim Vergleich jedoch ist Apple winzig gegenüber dem Giganten Microsoft. Statistiken belegen dies durch einen Marktanteil an Betriebssystemsoftware von 94 % gegenüber 5 %, welcher dem Apple Mac OS zuzuschreiben ist. Doch bedeutet ein fast 20-fach so hoher Marktanteil auch eine sicherere Software und somit eine geringere Fehlerquote und ein stabileres Betriebssystem?

Einige Tests teils renommierter Computermagazine kamen zu dem verblüffenden Ergebnis, dass das neue Windows 7 in puncto Sicherheit Apple weit vorauseilt, jedoch entgegen der Aussagen des Herstellers Apple, Viren und andere Schadsoftware dem Mac OS X Betriebssystem sehr wohl erheblichen Schaden zufügen können. Dies geschieht vor allem durch die implementierten Softwarekomponenten wie z. B. Quick-Time-Video oder den Safari-Browser. Eine Firewall ist nicht standardmäßig aktiviert und die Rechtevergabe des Mac OS X lässt sich mit wenigen Tricks umgehen. Windows hingehen patchte für das zum Testzeitpunkt aktuelle Windows 7 nahezu sämtliche bekannten Lücken und bildete damit de facto die Führungsposition in Bezug auf Nachbesserung an Sicherheit von Betriebssystemen. Nach dem Test war also klar, dass sich Apple erheblich um die Sicherheit seines Betriebssystems bemühen muss, um am Markt bestehen zu bleiben.

Weiterlesen →

Grundlagenwissen Software wichtig bei der Jobsuche

In der heutigen Zeit wird von Bewerbern viel abverlangt. Multitalente und Allrounder sind die beliebtesten Angestellten eines jeden Unternehmens und nahezu jedes Stellenangebot besitzt mindestens einen Hinweis auf das Vorhandensein von PC-Kenntnissen. Doch für welche Software gilt dies? Welches Grundlagenwissen sollte vorhanden sein?

Beantworten kann man dies nicht verallgemeinernd für jede Berufsgruppe, jedoch sollten die marktführenden Softwareprodukte beherrscht werden. Dies bedeutet, dass sowohl das Betriebssystem Windows, in der aktuellen und am besten vorherigen Version, beherrscht werden sollten. Unter Beherrschung versteht man hierbei den sicheren Umgang mit täglichen Aufgaben, mit denen ein Angestellter der jeweiligen Berufsgruppe konfrontiert werden könnte. Im Fall des Beherrschens des Betriebssystems ist dies noch relativ leicht zu überblicken, ist es doch meist auf das Hoch- und Herunterfahren, die Anmeldung, simple Dateioperationen wie Kopieren, Einfügen, Öffnen, Löschen und einige Weitere beschränkt.

Weiterlesen →

Praxisberichte über verschiedene Software

Der Computermarkt setzt sich aus zwei Sparten zusammen: zum einen aus der Hardware und weiterhin aus der Software. Für beide gibt es zahlreiche Hersteller, die nicht immer Sinnvolles produzieren. Eingesessene EDV-Nutzer wissen, dass vor der Anschaffung neuer Hardware unbedingt ein Technik-Testbericht durchgelesen werden sollte, doch entsprechende Informationen über Software einzuholen, daran denken nur wenige.

Allerdings ist die Überprüfung der Eigenschaften eines Programms durchaus sinnvoll. Oftmals wird Software mit Lobeshymnen beworben und nach dem Kauf folgt die erschreckende Erkenntnis, dass das gewählte Programm keineswegs den Anforderungen entspricht. Was ebenfalls häufig geschieht ist, dass private Nutzer Software erwerben in dem Glauben es bietet ihnen sehr viele Vorteile gegenüber eines kostenfreien Produkts. Nicht selten gibt es zu teuren, großen Software-Paketen eine attraktive kostenfreie Alternative aus dem Internet. Daher empfiehlt sich vor dem Erwerb das Lesen verschiedener Praxisberichte. In diesen werden häufig verschiedene Kriterien bewertet, darunter auch die Nützlichkeit für den gewöhnlichen Anwender.

Weiterlesen →

Neues bei der Software

Neues bei der SoftwareNews über neue Software gibt es laufend. Kein Wunder, sind Computer und damit ihre Software doch seit zwei Jahrzehnten längst zum Zentrum unserer Gesellschaft mutiert, haben alle wichtigen Positionen besetzt.

Software ist ein weit gefasster Begriff, die Welt der Computeranwendungen ist inzwischen jedoch ein Labyrinth mit vielen Ebenen geworden. Und sie verändert sich ständig, im Großen und im Kleinen. Software-Riesen wie Windows oder Apple bekommen Konkurrenz von kleineren, aufstrebenden Softwareentwicklern. Wie die Konfiguration der Welt aussieht, sind natürlicherweise die innovativen Köpfe des Militärs die treibende Kraft bei der Entwicklung immer neuer Computersysteme. Was die Berechnung von ballistischen und strategischen Merkmalen, der Einsatz von Kriegswaffen im Weltraum, letztendlich die zukünftige Eroberung neuer Welten, ist die Waffenindustrie fleißig. Nicht nur die Abfallprodukte dieser Entwicklungen kommen auch anderen Softwarenutzern zugute. Ebenso auf dem Gebiet der Kommunikationselektronik wird ständig entwickelt, hier steht die Hardware, ihre Minimierung und Optimierung im Vordergrund. Doch neue Hardware bedeutet auch neue Programme, neue Software. Selbstverständlich ist ebenfalls die Spieleindustrie ein weiterer Vorreiter. Die digitale Perfektion der Games erfordert ständig neues Datenmanagement, immer tiefschichtigere Anwendungen, jetzt auch die 3-D-Technik zum Beispiel, benötigen gewaltige Rechnerkapazität, die verwaltet werden will. Die Software für alles technische Gerät, dass in der Welt der Menschen Anwendung findet, ist bemüht sich immer mehr der Ergonomie und Realität des Benutzers anzupassen, Hologramme, interaktive Grafiken, die einfach so im Raum schweben, sind schon lange keine Zukunft mehr. Das Flipchart hat ausgedient.

Weiterlesen →